Freundeskreisgala2019_FOTO_P09_Andreas_Endermann zugeschnitten

Festliche Operngala

Präsentiert vom Freundeskreis der Deutschen Oper am Rhein.

Charismatische Auftritte an den führenden Opernhäusern und mit den großen Orchestern in aller Welt haben den mexikanisch-französischen Tenor Rolando Villazón zu einem der meist gefeierten und beliebtesten Stars der Musikwelt gemacht.
So war es dann auch am Samstag, 22. Juni 2019 in Düsseldorf: Stürmischer Beifall im ausverkauften Opernhaus.
Prof. Christoph Meyer, Generalintendant, und Prof. Dieter Vogel, Vorstandsvorsitzender des Freundeskreises, begrüßten das Publikum zum mittlerweile 15. Gala-Abend. Generalmusikdirektor Axel Kober und die Düsseldorfer Symphoniker eröffneten die Gala stimmungsvoll mit Rossinis „Diebische Elster“. Operndirektor Stephen Harrison führte mit launigen Moderationen durch das Programm. Vier hervorragende Stimmen aus dem Opernensemble rundeten den Abend ab: Elena Sancho Pereg, Luiza Fatyol, Maria Kataeva und Bogdan Baciu.
Das Publikum dankte mit großem Applaus und Bravo-Rufen.

Die für den 19. Juni 2020 geplante Freundeskreis-Gala mussten wir leider in Absprache mit der Deutschen Oper am Rhein absagen.

 

 

Mitglieder erhalten rechtzeitig eine Einladung mit Anmeldemöglichkeit zur nächsten Gala